Ito

Men von Ito

MEN ist ein recyceltes Baumwollgarn, ungefärbt und unbehandelt. Es wird aus den Resten der Baumwollspinnerei als leichtes Flammengarn gesponnen. Das Garn ist nicht gezwirnt und deshalb extrem weich für ein Baumwollgarn. Durch die ungezwirnte Aufmachung hat es einen leichten Drall und ist besonders für ausgewogene Rechts-Links-Muster und kraus rechts geeignet. Das naturbelassene Garn ist toll für Baby- und Kinderkleidung sowie für Allergiker.

Urugami von Ito

URUGAMI vereint die Leichtigkeit des Papiers mit der Weichheit der Wolle: ein gezwirnter Papierfaden wird von flauschiger Wolle umsponnen. Die Kombination dieser unterschiedlichen Materialien erzeugt ein glattes Garn, das eine sehr klare Maschendefinition hat. Der Griff und Fall des gestrickten Stoffes sind eigen und einzigartig.

Hana von Ito

HANA ist ein Wunderwerk der Farben! Färbung und Spinnung erzeugen ein Garn mit einem Farbthema, das im Garnverlauf variiert. Es macht Spaß, das Garn zu verarbeiten, ob gestrickt oder gehäkelt, und ebenso viel Freude, das Gestrickte anzuschauen. Durch die Mischung aus Alpaka, Wolle und Seide eignet sich HANA für Jacken und Pullis sowie Winteraccessoires.

Rakuda von Ito

RAKUDA ist eine luxuriöse Mischung aus Wolle und Kamelhaar. Das weiche Unterhaar des Kamels wird seit langem als wertvolle Textilfaser geschätzt und ist bekannt für seine Weichheit, Leichtheit und Feinheit. In der Verbindung mit Wolle erhält es zudem Elastizität. RAKDUA ist weich und sehr wärmend und entfaltet sein Volumen mit der ersten Handwäsche, deshalb sollten Maschenproben immer vor dem Messen gewaschen werden.

Tetsu von Ito

Tetsu verbindet Seide mit Metall. Durch ein Edelstahlfilament, das mit Maulbeerseide gezwirnt wird, erhält das Gestrick ein „Gedächtnis“: Es kann in Form gezogen werden. Dieses absolut außergewöhnliche Garn lädt zum Experimentieren ein.

Kouki von Ito

KOUKI ist ein Bändchen aus Ramie und Seide. Ramie wird auch das Leinen des Ostens genannt. Die Pflanze gehört zur Familie der Nesselgewächse, aus deren Stängel die Faser gewonnen wird. Ramie gilt als die hochwertigste Bastfaser und weist sich durch eine sehr hohe Festigkeit und einen seidenähnlichen Glanz aus.

Gami Picot von Ito

GAMI PICOT ist ein Bändchengarn mit einem Schlingeneffekt, durch den das Strickbild in Bewegung versetzt wird. Unterstützt wird dieser Effekt durch die Mischung der Materialen Seide, Papier und Baumwolle, die in der Oberfläche ein Changieren von matt und glänzend erzeugen. Das Garn eignet sich für extravagante Kleidungsstücke oder um Partien im Strickbild abzusetzen. Es hat einen besonders weichen Griff. GAMI PICOT ist in 10 Farben erhältlich.

Wagami von Ito

WAGAMI ist ein ungezwirntes Papiergarn auf Leinenbasis, sehr weich und extrem leicht. Konzipiert ist Wagami als Beilaufgarn für alle ITO-Qualitäten. Durch den hauchdünnen 1 cm breiten Papierstreifen, der nur leicht gefaltet wird, erhält das Gestrick Volumen ohne schwer zu sein. Schön in Kombination mit Gima, Kinu, Shio, Niji oder Tsuchi. Das Garn lässt sich natürlich auch alleine ein- oder mehrfädig verarbeiten. Die Farbpalette umfasst 10 Farben.

Tategami von Ito

TATEGAMI ist ein ungewöhnliches Garn aus Papier auf Leinenbasis mit einem Baumwollkern. Die Herstellung erfolgt in einem speziellen Chenillegarnverfahren. Das Ergebnis überrascht durch eine einzigartige Struktur, sehr weichen Griff, Leichtigkeit und Volumen. Toll für sommerliche Kleidungstücke oder für besondere Details. TATEGAMI ist sehr angenehm zu tragen. Die Farbpalette umfasst 8 Farben.

Serishin von Ito

Serishin ist ein luxuriöses Seidengarn mit einem wunderschönen Glanz und einer einzigartigen Struktur, bei der einzelne Seidenfäden ein Flachgarn bilden, das auch Seidenbast genannt wird. Es wirkt zuerst auch bastartig, wird aber schon beim Stricken ganz weich und bildet einen fließenden, eleganten Stoff.

Scroll to Top