Die Finnen sind los – neu bei Herrn U: NOVITA

Herr U liebt einfach Wolle aus skandinavischen Ländern – besonders die Natürlichkeit und das Ursprüngliche an diesen Garnen. Nun ist ein weiterer skandinavischer Hersteller bei uns eingezogen: NOVITA aus Finnland.

Das 1928 gegründetet Familienunternehmen NOVITA ist der größte Handarbeitsgarn-Hersteller der nordischen Ländern.

Die Nachhaltigkeit ist eine der wichtigsten Werte von NOVITA, daher kommt fast die gesamte Rohwolle in die eigene Fabrik aus Finnland oder aus Finnlands Nachbarregionen, wie aus Norwegen oder Großbritannien. Zusätzlich bezieht NOVITA Merinowolle aus Spanien. So hält NOVITA den CO2-Fußabdruck angemessen klein und verzichtet auf lange Transportwege über die Weltmeere.

Schließlich ist Wolle der wichtigste Rohstoff für NOVITA, und die nachhaltige Wollproduktion spielt eine entscheidende Rolle in NOVITAS Tätigkeit. Somit wird das Wohlergehen der Tiere sehr ernst und die gesetzlichen Vorschriften der Ursprungsländer stellen dies sicher.

Auch die von NOVITA verwendete Merinowolle ist aus dem EU-Gebiet, aus Spanien. Merinowolle ist besonders fein und eignet sich durch ihre Weichheit besonders für Bekleidungen für Babys und Kinder. Die von NOVITA verwendete Merinowolle wird ohne das für die Schafe schmerzhafte Mulesing-Verfahren gewonnen.

NOVITA verwendet auch Wolle aus Finnland, welche aus Schäfereien aus ganz Finnland stammen. Die Wolle stammt unter anderem vom Finnschaf, einer heimischen ursprünglichen Schafrasse. Ein Produkt, welches aus finnischer Wolle hergestellt wurde, bleibt jahrelang, wenn nicht sogar Jahrzehnte, schön, und gelangt am Ende seiner Lebenszeit zurück in den Kreislauf der Natur.

Für kostenlose NOVITA-Strickanleitungen (englisch) einfach >>> HIER KLICKEN <<<. Das sind die ersten NOVITA-Qualtitäten, die bei uns eingezogen sind:

Scroll to Top